Einladung zum 2. Birkacher Neujahrsfeuer

Wir waren vom Erfolg im vergangenen Jahr so begeistert, so dass wir uns entschlossen haben das Birkacher Neujahrsfeuer zu einem festen Bestandteil in unserem Wohnort zu machen. Die Birkacher Feuerwehr lädt zum 2. Birkacher Neujahrsfeuer am 17.01.2020 sehr herzlich ein. Mit Laternen wird aus drei Richtungen aufs Birkacher Feld gezogen. Am Treffpunkt, den drei Linden, wird dann ein großes Feuer entfacht. Die Birkacher Singmäuse und der Posaunenchor sorgen für den musikalischen Rahmen, mit Kinderpunsch und Glühwein wird für die Wärme von innen gesorgt.

Die Birkacher Feuerwehr lädt am 17. Januar aufs Birkacher Feld, um gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des Stadtbezirks das neue Jahr zu begrüßen. Als logische Fortsetzung des alle Jahre im Dezember stattfindenden Lichterzaubers für Kinder im Feuerwehrhaus wird es nun eine Nummer größer: das 2. Birkacher Neujahrsfeuer.

Mit einem Laternen-Sternlauf der Kindergarten-Kinder und aller anderen junggebliebenen Laternenläufer geht es um 17.30 Uhr aus dem Steckfeld, dem Asemwald und von der Grundschule Birkach los, um das neue Jahr lichtreich zu begrüßen. Treffpunkt der Laternenzüge ist bei den drei Linden, wo dann gegen 18 Uhr das Neujahrsfeuer entzündet wird. Die Birkacher Singmäuse und der Posaunenchor sorgen für die musikalische Begleitung. Birkachs neuer evangelischer Pfarrer, Jörg Novak, wird einen Neujahrsgruß sprechen. Die Jugendfarm unterstützt durch die Bereitstellung des Feuerholzes – vielleicht ist auch Ihr von den Jugendfarmlern eingesammelter Weihnachtsbaum dabei. Bei Kinderpunsch und Glühwein kann dann mit Freunden, Bekannten und Nachbarn auf das neue Jahr angestoßen werden. Die Veranstaltung richtet sich an alle Altersgruppen.

Wir freuen uns, wenn wir Sie beim 2. Birkacher Neujahrsfeuer begrüßen dürfen.

Alle Informationen auf einen Blick:

Datum: Freitag, 17.01.2020

Uhrzeit: 17.30 Uhr

Startpunkte für den Laternenlauf um 17:30 Uhr:

  • Birkach: Parkplatz Grundschule
  • Steckfeld: Karlshofstrasse/Feld
  • Asemwald: Spielplatz
X