Brand auf einem Pferdehof

Heute hatte uns die Freiwillige Feuerwehr Plieningen zu einer gemeinsamen Übung eingeladen. Die angenommene Lage war ein großer Brand auf einem Pferdehof. Im ersten Abmarsch fuhren drei LF und ein GTLF die Einsatzstelle an. Unsere Aufgabe bestand darin, von der Körsch aus ca. 900 Meter Entfernung eine Wasserversorgung aufzubauen.

Gemeinsam mit den Kameraden der Berufsfeuerwehr von der Feuer- und Rettungswache 5 nahmen wir das HFS an einer Brücke über die Körsch in Betrieb und verlegten mit dem WLF eine F-Leitung bis zur Einsatzstelle.

In der Spitze wurden 4.000 L/min an der Einsatzstelle abgegeben.

Nach der Übung luden uns die Kameraden aus Plieningen noch zu frisch gegrillten Würstchen und kühlen Getränken ein. Wir bedanken uns für die Einladung und für eine gelungene Übung.

X